Ethereum steigert die Interoperabilität mit der RenVM-Version von Ren Protocol

Ren, ein für Ethereum freundliches dezentrales Finanzprotokoll, das Liquidität zwischen Blockchain ermöglicht, hat den Start des RenVM-Mainnets angekündigt.

Das Unternehmen sagte, dass RenVM kettenübergreifende Assets in das Ethereum-Ökosystem bringen wird. Dies beginnt zunächst mit der Einführung von BTC, BCH und ZEC und später mit anderen digitalen Assets.

Bitcoin ohne Verwahrung kommt mit RenVM zu Ethereum

Die Interaktion mit anderen Blockchain-Netzwerken war eines der am längsten bestehenden Probleme, mit denen sich der dezentrale Finanzraum von Immediate Edge befassen musste. Und während die reibungslosen Übergänge zwischen öffentlichen Blockchains noch weit entfernt sind, ist das Ziel dank der Einführung des Kernprodukts von Ren Protocol etwas erreichbarer geworden.

Die Inter blockchain stellt Liquidität zur Verfügung hat angekündigt , die MainNet Einführung der Ren Virtual Machine (RenVM), eine dezentrale Custody – Lösung, die die nahtlose Bewegung von Vermögenswerten zwischen blockchains ermöglicht.

Während das Ren-Protokoll derzeit Benutzern das Tokenisieren von Bitcoin, Bitcoin Cash und Zcash ermöglicht, könnte Ethereum bald mehr gängige Kryptowährungen als Sicherheit für den DeFi-Stack von Ethereum sehen.

„Die generische Interoperabilität war DeFi ein Dorn im Auge, und wir freuen uns, dass RenVM dieses Problem jetzt löst, indem es Krypto-Investoren überall kettenübergreifende Liquidität ermöglicht“, sagte Taiyang Zhang, CEO und Mitbegründer von Ren.

Bei Bitcoin Profit geht der Kurs nach oben

Das Unternehmen hat große Pläne für das Ren-Protokoll

Der Ankündigung zufolge scheint das Unternehmen zu versuchen, der bevorstehenden Revolution einen Schritt voraus zu sein. Loong Wang, CTO und Mitbegründer von Ren, sagte, dass Ren sich zum Ziel gesetzt habe, ein „Allround-Dienstprogramm“ für das Finanzsystem der nächsten Generation bereitzustellen, bei dem Blockchain-Interoperabilität die Norm ist.

„Unser Ziel ist es, dass RenVM nicht nur als Brücke zwischen Bitcoin und Ethereum fungiert, sondern auch mit jedem erdenklichen Paar blockchain-basierter Token, einschließlich stabiler Münzen wie Libra und Chinas digitalem Yuan“, sagte er.

Das Kernprodukt des Unternehmens, RenVM, wird als dezentrale Depotbank für verschiedene Krypto-Assets fungieren. Für jedes Token, das es enthält, wird ein anderes geprägt, das in der Ethereum-Blockchain in Form eines ERC-20-Standard-Tokens dargestellt ist. Dieser Ansatz gilt zwar nur für das Ethereum-Ökosystem, kann jedoch auch für andere intelligente Vertragsprotokolle wie Polkadot und Tezos angewendet werden.

Interne Weiterentwicklungen der Secure Multi-Party Computation (sMPC) ermöglichen es Benutzern, Assets zu und von jeder Blockchain zu verschieben, ohne dass ein zentraler Mechanismus oder ein autorisiertes System erforderlich ist, erklärte das Unternehmen.

Das native Token des Protokolls, REN, hat stark auf den Start des Mainnets reagiert. In der ersten Maiwoche begann ein langsamer und stetiger Anstieg, da die Inhaber nach dem Start der RenVM höchstwahrscheinlich mit einer erheblichen Preisbewegung rechneten. Der Preis der Münze stieg in diesem Monat um mehr als 50% von 0,068 USD am 1. Mai auf 0,103 USD am 27. Mai.

Der endlose Kampf von Ethereum bei 200 US-Dollar steht vor der Entscheidung: ETH-Preisanalyse

Das Ethereum stieg heute um 2%, als die Käufer darum kämpften, das 200-Dollar-Niveau zu verteidigen.
Eine steigende Trendlinienbildung stärkt die Unterstützung bei 200 USD weiter.
Gegenüber Bitcoin setzt die ETH ihren Weg zur Erholung fort, da sie heute das BTC-Niveau von 0,023 überschreitet.

ETH / USD – Ethereum Bulls kämpfen um die Verteidigung von 200 US-Dollar

Ethereum fiel gestern von 211 USD und fiel wieder auf das 200-USD-Niveau. Die Käufer kämpften heute darum, die ETH über diesem Punkt wie hier zu halten, mit einem Anstieg von 2%, um auf 204 USD zu drängen. Die Unterstützung bei 200 USD ist beträchtlich stark, da sich dort die 2 Monate alte steigende Trendlinie befindet.

Eine Pause unter 200 USD und die Trendlinie könnten eine Katastrophe für die ETH bedeuten, da sie sich langsam entspannen und möglicherweise wieder auf 150 USD zusteuern würde.

Wenn die Bullen von diesem Aufschwung weiter nach oben drängen können, wird das erste Widerstandsniveau bei 211 USD erwartet (rückläufiges .618 Fib Retracement). Darüber liegt der Widerstand bei 219,50 USD (1,272 Fib Extension), 225 USD und 230 USD (1,414 Fib Extension). Darauf folgt ein zusätzlicher Widerstand bei 245 USD (rückläufiges .786 Fib Retracement).

Auf der anderen Seite liegt die erste Stufe der starken Unterstützung bei 188 USD (0,382 Fib Retracement & 100-Tage-EMA), wenn die Verkäufer unter 200 USD drücken. Die zusätzliche Unterstützung liegt bei 180 USD (200 Tage EMA), 175 USD (0,5 Fib Retracement) und 153,50 USD (0,618 Fib Retracement).

Der RSI kämpft darum, über der 50er-Linie zu bleiben, da die Käufer sich weigern, die Kontrolle über die Marktdynamik aufzugeben.

Bei Bitcoin Profit geht der Kurs nach oben

Wenn es unter 50 fällt, kann erwartet werden, dass die ETH unter 200 USD fällt und sich zu entspannen beginnt

ETH / BTC – Die ETH erholt sich weiterhin von Bitcoin, nachdem sie 0,023 BTC gebrochen hat.
Gegen Bitcoin hatte Ethereum vor fast zwei Wochen eine starke Unterstützung an der unteren Grenze eines sehr breiten Dreiecks bei 0,0205 BTC gefunden. Seitdem sich die ETH von dort erholt hat, ist sie gegen Bitcoin geklettert, da sie es geschafft hat, die 200-Tage-EMA am Wochenende zu brechen.

Heute hat die ETH 0,023 BTC überschritten und 0,0231 BTC erreicht, da sie weiter nach oben in Richtung der Mai-Hochs von 0,024 BTC steigt.

Bitcoin bei Bitcoin Profit unaufhaltsam in Richtung nach oben

XBT/USD-Preisanalyse: Bitcoin unaufhaltsam in Richtung $9.000

  • Das Interesse an Bitcoin wächst weiter, während die 9.000-Dollar-Marke winkt.
  • Die wahrscheinliche Umkehrung von Bitcoin wird bei $8.700, $8.500 und $8.400 Unterstützung finden.

Bei Bitcoin Profit geht der Kurs nach oben

Bitcoin schraubt sich vor der Mai-Halbierung immer wieder auf neue Höchststände des Jahres 2020. Es wurde vorhergesagt, dass der Wert des Vermögenswerts nach der Knappheit und der Nachfrage, die wahrscheinlich durch die Vier-Jahres-Regel von Satoshi Nakamoto geschaffen wird, deutlich steigen wird.

Vorerst schwankt der Bitcoin-Preis bei $8.781, nachdem er die Gewinne über die vorherige Hürde von $8.500 ausgeweitet hat. Die Gewinne spiegeln das allgemeine zinsbullische Wetter innerhalb des Krypto-Währungsmarktes wider. Kryptoassets wie Bitcoin SV sind in weniger als 24 Stunden um mehr als 100% gestiegen.

Ein Blick auf die 4-Stunden-Chart zeigt, dass Bitcoin tatsächlich die Jagd nach einem Tiefpunkt erfolgreich abgeschlossen hat. Der Krypto-Winter im dritten und vierten Quartal 2019 ließ Bitcoin auf Tiefststände um $6.500 fallen. Die Umkehr vom Dezember-Tief hat trotz der häufigen Auf- und Abwärtsbewegungen einen beachtlichen Aufwärtstrend beibehalten.

XBT/USD-Preisdiagramm nach Tradingview

Der Anstieg über $8.000 erneuerte die Hoffnung, dass Bitcoin wieder über dem psychologischen Niveau von $9.000 gehandelt wird. Es scheint, dass ein Durchbruch des steigenden Dreieckswiderstandes 8.440 stark zum jüngsten Anstieg auf die Höchststände bei $8.908 beigetragen hat.

Aus technischer Sicht wird Bitcoin wahrscheinlich Unterstützung über $8.500, wenn nicht sogar $8.700 finden. Wenn sich der Staub auf dem Krypto-Markt bei Bitcoin Profit legt, werden die Käufer an Stärke gewinnen, um Bitcoin über $9.000 zu ziehen. Vorerst sollten Händler auf eine Umkehrbewegung des RSI achten. Die Bewegung in Richtung der 50er Marke wird ein Schlüsselindikator für eine rückläufige Korrektur sein.

Bitcoin Schlüssel-Levels

  • BitMEX Index Preis: $8.770
  • 24-Stunden-Volumen: 5,3 Milliarden Dollar
  • Offenes Interesse: $828 Millionen
  • RSI: Rückzug unter 70 könnte auf eine rückläufige Korrektur hindeuten
  • Unterstützen Sie $8.700 und $8.500
  • Widerstand: $8.800, $8.900 und $9.000