Bitcoin Preisrennen in Richtung 5000 Euro

Die Bullen wurden schließlich den hartnäckigen Bären überlegen, als sie die Widerstandsmarke von 4.200 $ zerschlugen, um einen starken Preisanstieg von 20% Bitcoin zu sehen. Der Anstieg erfolgte am 2. April um 07:00 Uhr UTC+1 und erreichte 5.000 US-Dollar, was den höchsten Stand der Kryptowährung im Jahr 2019 markiert.

Der heutige Schlusskurs wird ein wichtiger Indikator dafür sein, wohin sich die Dinge von hier aus entwickeln. Sollte Bitcoin über dem 200-Tage-Durchschnitt schließen, was angesichts der Tatsache, dass der Preisanstieg über 4.700 $ stabil geblieben ist, wahrscheinlich ist, bietet sich die Chance auf ein goldenes Kreuzmuster.

bitcoin-revolution-schlägt-ein

Bitcoin-Preis dank Bitcoin Revolution auf Jahreshoch

Der Bitcoin-Preis stieg über seinen 200-Tage-Durchschnitt, ein technischer Indikator, der sich durch eine wilde Aufwärtsbewegung auszeichnet. | Quelle: Yahoo Finanzen.

Dazu gehört beispielsweise die Untersuchung und der Vergleich von guten Bots wie Bitcoin Revolution. Die bisherigen Erfahrungen der Bitcoin Revolution zeigen, dass ein Kryptobetrug unwahrscheinlich ist, da es vor allem viele Elemente gibt, die auf eine zuverlässige Plattform hinweisen.

Auch in den Holländischen News wird darüber geschrieben

“Hierbij hoort bijvoorbeeld het onderzoeken en vergelijken van goede bots zoals Bitcoin Revolution. Uit de Bitcoin Revolution ervaringen die er tot nu toe zijn blijkt dat een crypto scam onwaarschijnlijk is, omdat er overwegend veel elementen zijn die wijzen op een betrouwbaar platform.”

Zitat von cryptostart.info

Investoren werden nach dem goldenen Kreuz suchen, um einen weiteren großen Bullenlauf zu signalisieren, und das nächste Ziel könnte 6.000 $ sein. Da die Märkte jedoch so unberechenbar sind, könnte Bitcoin dennoch einen Tiefpunkt um die 3.000 $-Marke herum sehen; ein Ausbleiben der Dynamik könnte zu einem weiteren Einbruch führen.

BITCOIN ÜBERLEBT DIE “PUMP- ODER TODESKRISE”.

Es wurde allgemein angenommen, dass Bitcoin sich einem “Pump or Perish'” Moment nähert. Für den prominenten Investor und Gründer der Digital Currency Group, Barry Silbert, war die Entwicklung gegenüber dem Dollar im ersten Quartal 2019 jedoch nicht zu vergessen.

Sein Punkt ist interessant; zum Teil aufgrund der hohen Volatilität und der extremen Zyklen, die Bitcoin erlebt hat – besonders seit dem astronomischen Hoch vom Dezember 2017, das einem düsteren Jahr für Krypto-Währungen vorausging – wird er selten als mehr als anormal in Bezug auf den USD angesehen.

Könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Experten wie Silbert eine zunehmende Versprechung und Reife von Bitcoin sehen? Ein Indikator könnte sein, dass wir uns einem genaueren Preisniveau für die weltweit größte Kryptowährung nähern, aber vorerst nicht mehr als das.

Der Beweis wird selbstverständlich sein, obwohl die Anzeichen für ein stabileres Bitcoin zeigen, als dies bisher der Fall war. Die allmählichen Gewinne, die im Laufe des Monats Februar erzielt wurden, trugen erheblich dazu bei, das Vertrauen in die Märkte zu stärken.

IST BITCOIN DER NEUE GOLDSTANDARD?

Bitcoin ist als Wertaufbewahrungsmittel theoretisch besser für den Zweck geeignet als Gold. Die Münze hat eine eingebaute Knappheit, aber die einfache Übertragung und der Nachweis des Eigentums sind noch überzeugendere Vorteile. Dies ist vorerst der klarste Anwendungsfall von Bitcoin und könnte helfen, zukünftige Preisbewegungen zu steuern.

Stabilität muss zunächst über einen längeren Zeitraum nachgewiesen werden, da dies eine Schlüsselfunktion von Gold ist; man weiß immer, dass es etwas wert sein wird, irgendwo für jemanden. Bitcoin kann bis zu diesem Zeitpunkt noch einen langen Weg zurücklegen.

NEUE TIEFSTSTÄNDE, KEIN PROBLEM

Twitter Ads Info und Datenschutz

Elon Moschus enthüllt seine Lieblings-Kryptographie – Hinweis: Es ist nicht Bitcoin.
Der Milliardär Elon Musk hat eine beliebte Kryptowährung – Dogecoin (DOGE). Wir wussten, dass Musk ein Fan von Krypto war, nachdem er die Brillanz von Bitcoin angepriesen hatte, was darauf hindeutet, dass Papiergeld irgendwann verschwinden würde…….

Wir sollten weit über die Vorstellungen von FOMO und FUD hinausgehen, die einige der erfahrensten Investoren angewiesen haben, die Krypto-Märkte so lange volatil zu halten. Es bleibt die Möglichkeit, dass Bitcoin bei 3.000 $ Tiefststände findet und wer weiß, es könnte noch tiefer fallen.

Die Leistung von Bitcoin war 2019 bisher positiv, und es besteht eine solide Chance auf einen weiteren Anstieg von 1.000 $. Das bedeutet nicht, dass die hoffnungsvollen Investoren überrascht sein sollten, wenn die Bären wieder die Kontrolle übernehmen. Wir könnten im Moment einfach nur einen kurzen Druck bezeugen. Auf jeden Fall hat dieser jüngste Preisanstieg die Aufmerksamkeit der Bitcoin-Industrie erregt.